top of page
  • Autorenbildvolkero

Deutlicher Sieg im Hunsrück

Aktualisiert: 23. März 2022

Aufgrund der knappen personellen Lage traten wir am Samstag mit den B-Mädels leicht skeptisch die weite Reise in den Hunsrück an. Mussten wir auf einige Stammspieler, darunter auch unsere Mannschaftsführerin Toni, verzichten, galt es für die anderen Mädels alle Kräfte zu bündeln. Während es in den ersten Minuten noch sehr zerfahren war, steigerten sich die Hundsänger Mädels von Minute zu Minute. So konnte man einen Rückstand bis zur Pause sogar in eine 2 zu 1 Führung umwandeln.

In Hälfte 2 spielte dann nur noch eine Mannschaft - unsere. Großartige Kombinationen nach vorne und eine gutstehende Defensive sorgte schließlich für ein eindeutiges Ergebnis. Besjana und Aylin krönten ihre jeweils beste Saisonleistung mit je 3 Toren.

Ein herzliches Dankeschön gilt an dieser Stelle den C-Mädels. Nach eigenem Auswärtsspiel in Rheinbreitbach war kein Weg zu weit, um uns im Hunsrück zu unterstützen. Die beiden eingesetzten Spielerinnen Jana und Albijona konnten sich direkt ins Team integrieren und zeigten tolle Leistungen.


Aufgrund der wenigen Teams in unserer Liga hat der FVR entschieden, dass wir noch eine weitere, komplette Hinrunde mit 5 Spielen spielen, so dass wir zwar weiterhin deutlicher - mit 11 Punkten - und ungeschlagener Tabellenführer sind, aber entschieden ist noch nichts.


Nächstes Wochenende haben wir erstmal spielfrei und können regenerieren. Danach steht am 03.04.2022 das dritte Derby gegen die MSG Ahrbach/Montabaur an.


Es spielten: Talea Schuwerack, Malin Völker, Sophia Steinebach, Madlene Schmidt, Marie Schmehl, Aylin Cetin (3), Besjana Metaj (3), Josephine Merfels, Jana Eichmann, Albijona Saquiri

69 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Commentaires


bottom of page