top of page
  • Autorenbildvolkero

Eine Nummer zu groß

Beim frühlingshaftem Wetter trafen wir diesmal in unserem Testspielsteigerungslauf auf den letzten Gegner und damit auf den Tabellenführer der Bezirksliga mit Ambitionen auf den Aufstieg in die Reinlandliga - die zweite Mannschaft des 1. FFC Montabaur !

Leider konnten wir nicht den stärksten Kader zurückgreifen und mussten direkt vor dem Spiel noch auf unsere Spielführerin Johanna und unsere etatmäßige Torhüterin Sophia verzichten. So kam unsere Abwehrspielerin Paula nach nur wenig Trainingseinheit als Torhüterin zu ihrem ersten Einsatz. Um es vorweg zu nehmen: Sie machte ihre Aufgabe erstaunlich gut !

Die ersten 10 Minuten waren etwas chaotisch, aber danach sortierten wir uns etwas und dann machte Sina J. im Fallen mit dem linken Fuß in einer Bogenlampe die etwas überraschende Führung. Jetzt ging es hin und her und Montabaur konnte kurz darauf ausgleichen und sogar in Führung gehen. Dann wurde Tabea im Strafraum gefoult und denn fälligen Elfmeter verwandelte Emilia gewohnt souverän. Leider führte dann ein letzter Angriff noch zur Führung für den Bezirksligisten - kurz vor der Pause. Laut Aussage des gegnerischen Trainers war dies der einzige Fehler unseres Schiedsrichters und Trainers Armin, denn es soll Abseits gewesen sein.

Nach der Pause, zu dem unsere Torhüterin Sophia wieder fit und einsatzfähig war, kam die beste Phase unserer Mannschaft und das Spiel war sehr ausgeglichen, auch wenn der Gegner sicher die höhere individuelle Qualität in seinen Reihen hatte. Aber Mitte der zweiten Halbzeit mussten wir dann dem Tempo sowie auch dem dünnen Kader Tribut zollen. Die Kondition und Konzentration nahm ab und die Fehler zu. Dies führte dann zum Endergebnis von 2:6, was sicher als deutlicher Sieg verdient, aber auch um das eine oder andere Tor zu hoch ausgefallen ist.

Dieser Gegner war bewusst ausgesucht, um uns auch mal Grenzen aufzuzeigen, was die Gegner in der Liga noch nicht geschafft haben. Aber Montabaur II hat dies getan. Die Trainer sind trotzdem mit der gezeigten Leistung extrem zufrieden und blicken auf eine sehr gute Vorbereitung zurück. Am kommenden Sonntag startet dann die Punktrunde in der Kreisklasse mit unserem Nachholspiel auf dem Hartplatz in Elsoff gegen Westernohe. Es startet die Mission Aufstieg in die Bezirksliga !

65 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

ความคิดเห็น


bottom of page