top of page
  • Autorenbildvolkero

Endspurt bei den Mädels

B-Juniorinnen:                                                                                                    

11.05.2024      SV Hundsangen   -   SG 99 Andernach II                                                   4:3  (1:2)

Fünf Minuten vor dem Ende erzielte Pauline nach zweimaligem Rückstand mit ihrem ersten Tor überhaupt den vermeintlichen Siegtreffer zum 3:2. Die Gäste setzten jedoch den folgenden Anstoß von der Mittellinie direkt zum Ausgleich ins Netz. Mit der letzten Aktion des Spiels konnte Albijona die glänzende Gästetorhüterin erneut überwinden und das Spiel zu unseren Gunsten entscheiden.

11 Monate nach ihrer Kreuzbandverletzung ist Sophia Reusch wieder auf dem Platz !


Es spielten:  Mia Hill, Jana Eichmann, Hedda Knoche, Marie Schmehl, Fiona Alushaj, Albijona Saqiri (2), Chantal Liegmann (1), Jamie Rudersdorf, Maya Kalteier, Alicia Rauch, Pauline Reusch (1), Sophia Reusch.

 

D-Juniorinnen:                                                                                                    

11.05.2024      SV Hundsangen I  -   MSG Altendiez/D.-F.                                                 4:0  (2:0)

Versöhnlicher Abschluss für die D1. Mädels gewinnen verdient mit 4-0 das letzte Saisonspiel gegen Altendiez!

Obwohl man im Vorfeld zum wiederholten Male auf einen Spieler verzichten musste, diesmal erwischte es offensiv Talent Melek krankheitsbedingt, begannen wir bei sommerlichen Temperaturen mutig. Carlotta ordnete die Defensive und ließ über die gesamte Spielzeit im Verbund mit Leni/Charlotte, dem Gegner kaum Gelegenheiten zu Torchancen zu kommen.Note1

In der Offensive spielte man sich viele Chancen heraus. Matilda zielte Mitte der 1.Halbzeit zu genau, als sie nach herrlichen Schuss leider nur die Latte traf. Katy und Mara besaßen weitere gute Tormöglichkeiten.  Hanna erlöste uns dann in der 19. Min mit dem Führungstreffer. Lorena - diesmal auf ungewohnter Position rechts offensiv - erzielte kurz vor der Halbzeit nach Super-Zuspiel von Hanna das wichtige 2-0.

In der 2.Halbzeit machten sich nun die Hitze bemerkbar. Das Spiel wurde langsamer und Torchancen Mangelware. Erst in den letzten 10min wurde unser Team wieder aktiver. Nach scharfer Flanke von Matilda traf die gegnerische Verteidigerin ihr eigenes Tor. Kurz vor Ende war es Linksaußen Mara, die nach Zuspiel von Hanna den 4-0 Endstand markierte.


11.05.2024      SV Rheinbreitbach II  -  SV Hundsangen II                                                  4:1  (4:1)

D2 verschläft Halbzeit1 und verliert mit 1-4 in Rheinbreitbach!

Unsere D2 musste im letzten Saisonspiel weit reisen und zudem wurde Mittelfeldmotor Carla schmerzlich vermisst.

Der Gegner legte los wie die Feuerwehr. Wir waren dagegen anscheinend noch nicht richtig wach und so lag man schnell mit 0-3 hinten. Erst allmählich fand man in das Spiel. Torjäger Lilly verkürzte auf 1-3, doch kurz vor der Halbzeit mussten wir noch einen weiteren Treffer hinnehmen.

Erst in der zweiten Hälfte konnte man das Spiel ausgeglichen gestalten. Tore fielen auf beiden Seiten aber nicht mehr.

77 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page