top of page
  • Autorenbildvolkero

Erfolgreiche Rheinlandmeisterschaften für unsere Juniorinnen

Erfolgreich – so kann man das vergangene Wochenende für den SV Hundsangen nennen. Alle Mädchenmannschaften hatten sich für die Rheinlandmeisterschaften, welche auf der Sportanlage in Freiendiez ausgetragen wurden, qualifiziert.

Am Samstag traten die D- und B-Juniorinnen an, am Sonntag folgten die E- und C-Juniorinnen. Trotz sommerlichen Temperaturen wurde auf allen Plätzen ansehnlicher Fußball geboten.

Unsere Jüngsten belegten mit 4 zu 5 Toren einen tollen dritten Platz. Noch etwas besser, machten es die D- und C-Mädels, welche beide den Vizemeistertitel holten. Die D-Mädels hatten in der Vorrunde ein Torverhältnis von 2 zu 1 und während man im Halbfinale noch 1 zu 0 gewinnen konnte, musste man sich im Endspiel mit 2 zu 0 gegen Wellen geschlagen geben.

Die C-Mädels erreichten mit Siegen über Altendiez und Rübenach, einem Remis gegen Wellen und einer Niederlage gegen Weitefeld ebenfalls den zweiten Platz.

Das I-Tüpfelchen einer erfolgreichen Saison gab es für unseren ältesten Nachwuchs. Belohnt für die tolle Trainingsbeteiligung haben sich die Mädels mit dem Titel der Rheinlandmeisterschaften. In einer Doppelrunde traf man auf Höhr-Grenzhausen, Ulmen und den TuS Issel. Man blieb ohne Niederlage und vor allem ohne Gegentreffer. Eine tolle geschlossene Mannschaftsleistung.

Zur Überraschung gab es in der Pause bereits Medaillien, die uns der Staffelleiter Frank Muscheid zum Staffelsieg überreichte. Außerdem ist eine Abordnung zum „Tag der Meister“ an die Sporthochschule Oberwerth eingeladen.

Alles in allem – Mädchenfußball, der sich sehen lassen kann !

142 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page