top of page
  • Autorenbildvolkero

Erster Sieg im ersten Spiel

Das erste Spiel als Frauenmannschaft führte uns zum Vizemeister des Vorjahres, der ein Jahr mehr Erfahrung vorweisen konnte als unsere junge Mannschaft, die mit einer Ausnahme in gleicher Besetzung vor 2 Monaten noch im B-Juniorinnen Kreispokal gestanden hat.

Nach etwas unsortiertem Beginn standen unsere Frauen sehr stabil und konzentriert in ihrem System und ließen kaum Chancen der Gegner zu. Im Gegenteil wurden mit dem Verlauf der Spielzeit die Spielanteile und die Chancen auf unserer Seite besser, auch wenn wir den verletzungsbedingten Ausfall unserer Mannschaftsführerin Johanna Kissel verkraften mussten. Einen langen Pass von Leonie Aßmann konnte Hannah Kutscheid aufnehmen und die herauslaufende Torhüterin zum ersten Treffer der Mannschaft überwinden. Nach einer Ecke mussten unsere Frauen dann aber nach einem Abpraller den Ausgleich noch vor der Pause hinnehmen.

Nach dem Wechsel erhöhten die Gastgeberinnen den Druck, aber ein Konter durch die schnelle Tabea Göbel brachte den Siegtreffer, der tapfer bis zum Schluss verteidigt wurde. Dabei konnte unsere gute Torhüterin Helena Stein einen Handelfmeter abwehren und den ersten Sieg unserer neuen Frauenmannschaft im ersten Spiel festhalten.

Es spielten: Helena Stein, Denise Ganser, Selina Meudt, Annika Gaida, Marie Etz, Leonie Aßmann, Hannah Kutscheid (1), Johanna Kissel, Tabea Göbel (1), Dana Mallm, Celine Brühl


23 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Zur Lage der Frauenmannschaft

Artikel für die kommende Ausgabe der SGaktuell: Liebe Sportfreunde, Unsere Frauenmannschaft ist mit vier Siegen in vier Spielen und mit 24:2 Toren hervorragend in die Rückrunde gestartet (Stand 31.03.

Comments


bottom of page