top of page
  • Autorenbildvolkero

Frauen gewinnen erneut

Aktualisiert: 24. Nov. 2023

Es begann im Novemberregen bei Flutlicht am vergangenen Sonntag. Gegen die FSG Oberwinter/Kripp hatten wir bislang noch nie gespielt, da sie in der aufgelösten Bezirksliga Mitte gespielt hatten. Oberwinter und Krupp sind quasi Vororte von Remagen und liegen auf der anderen Rheinseite gegenüber von Rheinbreitbach.

Wie zu erwarten war, hatten wir es mit einem spielstarken Gegner zu tun, die in den ersten Minuten mehr Chancen herausspielen konnten. Aber mehr wie zwei Mal Aluminium kam nicht für sie heraus. So langsam kamen wir besser ins Spiel. Betül dribbelte sich rechts bis zur Grundlinie und legte schön auf Sissi zurück, die nur noch einschieben musste. Mit der Führung ging es auch in die Pause.

Nach dem Anstoss ging es so weiter wie die erste Hälfte endete. Wir hatten mehr Spielanteile und erspielte einige Chancen. Betül verwandelte sehenswert einen Freistoß aus 20 Meter in den linken, oberen Winkel (zu sehen im Video der Woche). Danach wurde die Gangart härter und es gab einige Unterbrechung mit Verletzten. Trotz einiger guter Chancen blieb es bei der Führung. Der Gegner spielte jetzt hoch und weit und einer dieser Bälle wurde von der schnellen gegnerischen Stürmerin zum Anschluss verwertet. So wurden die letzten 10 Minuten nochmal richtig spannend, denn der Gegner warf nun alles nach vorne. Helena hatte einige Chancen sich auszuzeichnen und so blieb es beim knappen aber verdienten Sieg, mit dem wir Oberwinter in der Tabelle überholen konnten.

55 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page