top of page
  • Autorenbildvolkero

Gemischte Ergebnisse bei den Kleinsten

E Mädels verlieren ersatzgeschwächt mit 3:1 gegen den Tabellenführer.


Beim Spiel gegen den aktuellen Tabellenführer fehlten einige wichtige Stammspielerinnen krankheitsbedingt. Alle verfügbaren Mädels kämpften bis zum Ende um das Ergebnis so niedrig wie möglich zu halten. Mit einem 1:3 und dem ersten Tor von Ameli haben die Mädels eine ordentliche Leistung gezeigt.



In einem einseitigen Spiel siegen unsere D-Mädels mit 22:4 (7:2)

Da der Gegner nur eine 5er Mannschaft stellte tat man sich in den ersten Minuten noch etwas schwer und so stand es, trotz drückender Überlegenheit nach 10 Minuten nur 2:2. Dennoch spielt man nur auf ein Tor und so vielen in der Folgezeit auch einige sehr sehenswerte Tore. Besonders hervorzuheben ist hier Marta, die an diesem Sonntagnachmittag sage und schreibe 11 Tore erzielen konnte. Aber auch insgesamt lief der Ball super durch die eigenen Reihen und es war für die Abwehr ein sehr ruhiger Nachmittag. Die beiden Gegentore am Ende des Spiels sind dann nur noch als Formsache zu bezeichnen.


52 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare


bottom of page