top of page
  • Autorenbildvolkero

Gemischtes bei unseren Juniorinnen

B-Juniorinnen:

01.10.2023 MSG Holzappel - SV Hundsangen 4:4 (3:1)


Auf dem Spielfeld am Herthasee taten wir uns wie immer schwer. Nach dem Zwei-Tore -Pausenrückstand zeigte unser Team jedoch Moral. Energisch angetrieben von Albijona und Line gelang es uns letztlich, noch ein leistungsgerechtes Unentschieden heraus zu schießen.


Es spielten: Mia Hill, Hedda Knoche, Chantal Liegmann, Fiona Alushaj, Maya Kalteier (2), Albijona Saqiri (1), Marie Schmehl, Line Wirth, Alicia Rauch (1), Jana Eichmann


D-Juniorinnen

Beide D-Mädels-Teams müssen am Wochenende Niederlage hinnehmen!

01.10.2023 MSG Altendiez - SV Hundsangen 5:1 (2:0)


Unsere D1 verliert 1:5 beim Tabellenführer Altendiez und kann spielerische Vorteile nicht in Tore umsetzten. Zudem sah man bei den Kontern des Gegners nicht immer gut aus. Den einzigen Treffer für das Team erzielte Hanna.




01.10.2023 SV Hundsangen - MSG Weitefeld/L. 1:5 (1:2)


D2 verliert Heimspiel mit 1:5 gegen starke Weitefelderinnen. Die Mannschaft zeigt dabei wieder eine gute Leitung. Besonders in Halbzeit 1 war man auf Augenhöhe. Den Treffer zum zwischen zeitlichen 1:2 erzielte Charlotte.


Fazit: Teamgeist und Einstellung stimmen. Top!!!! D Mädels gehen weiter den Weg der Entwicklung!


E-Juniorinnen

01.10.2023 SV Hundsangen - 1. FFC Neuwied 2:0 (0:0)


Die Jüngsten punkten weiter Auch in unserem ersten Heimspiel konnten wir die 3 Punkte auf unserem Konto verbuchen. Hier wurden wir für unsere Geduld und unseren Willen bis zum Schluss belohnt, denn wir hatten einen Gegner auf Augenhöhe. Beide Mannschaften erspielten sich ihre Chancen, konnten sie zunächst jedoch nicht in Treffer ummünzen.

So dauerte es bis zur 2. Hälfte, als ein Eckball zur Führung herhalten musste. Kurz später konnten wir noch einmal beruhigend nachlegen und hatten in den letzten Minuten Glück, dass der Gegner im Abschluss zu ungenau blieb.

Wieder einmal eine tolle Mannschaftsleistung, bei der Lia, die zum ersten Mal im Tor stand, besonders zu erwähnen ist. Weiter so, Mädels!


Es spielten: Lia, , Enna, Diona (1), Lotte, Amelie, Berra, Nina (1), Sandra, Ksenia, Lotta

64 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Комментарии


bottom of page