top of page
  • Autorenbildvolkero

Gewonnen – Aufgestiegen – Gefeiert

Den Aufstieg hatten wir durch das 2:2 im letzten Spiel gegen Weitefeld schon sicher. Da man den Ausgleich in einem stark umkämpften Spiel aber kurz vor dem Schlusspfiff hinnehmen musste, stellte sich keine Feierlaune ein.

Daher war im letzten Saisonspiel gegen Eichelhardt/Gehlert die Devise: Erst siegen – dann feiern. Entsprechend hatte es die erste Viertelstunde in sich. Nach nur sechs Minuten führten wir bereits 2:0 durch die Tore von Emilia und Pauli. Nachdem wir aufgrund einer kurzen Unachtsamkeit das 2:1 nach neun Minuten hinnehmen mussten, ging es danach nur noch in eine Richtung. Nach nur 13 Minuten stand es dann 5:1 für uns durch die Tore von 2x Pauli und Johanna. Marie, Johanna und nochmal Pauli mir zwei Treffern sorgten für den Halbzeitstand von 9:1.

Die zweite Halbzeit nahmen wir dann aufgrund des heißen Wetters und einigen Rotationen das Tempo aus dem Spiel. Emilia setzte noch einen Handelfmeter an den Pfosten und Samira konnte sich mit zwei Treffern zum 11:1 Endstand als Torschützin eintragen.


Es spielten: Sophia Stähler, Marie Etz, Franziska Meurer, Tabea Göbel, Joana Lange, Johann Kissel, Emilia Krause, Paulina Ebel, Paula Reusch, Celine Golz, Emma Schäfer, Linda Eymann, Samira Hedhli und Annika Gaida


Im Anschluss wurde dann bei Bier und Bratwurst noch bis in den Abend gefeiert. Schade, dass krankheits-, arbeits- und urlaubsbedingt nicht alle Spielerinnen und alle Trainer dabei sein konnten.


71 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page