top of page
  • Autorenbildvolkero

Hochverdienter Kantersieg

Gegen den Tabellenvorletzten, der nur mit 8 Spielerinnen antreten musste, entwickelte sich auf dem Kunstrasen in Straßenhaus das erwartet einseitige Spiel. Unsere Frauen waren in allen Belangen überlegen und erspielten sich Chancen im Minutentakt. Dabei waren die Spielzüge bis zum Strafraum sehr gut gespielt, allerdings waren beim letzten Pass oder Torschuss dann noch einige Ungenauigkeiten drin.Den Torreigen eröffnete Leonie mit einem Doppelschlag. Schade war, dass der ansonsten gute Schiedsrichter einen wunderschönen Treffer von Johanna in den rechten, oberen Torwinkel nicht gab.


In der zweiten Hälfte verflachte das Spiel dann etwas, da die Luft raus war. Celine, die in der zweiten Hälfte das Tor hütete, musste genau einmal den Ball aufnehmen. Emilia ist mit ihren 4 Treffern am heutigen Tag unsere Topscorerin mit insgesamt 11 Toren in dieser Saison.

In Summe ergab sich so ein auch in dieser Höhe absolut verdienter Sieg, der zeigt, dass wir in unserer ersten Saison bei den Frauen nicht umsonst in der Spitzengruppe mitspielen.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page