top of page
  • Autorenbildvolkero

Kantersieg in Westernohe

Heute ging es zum Tabellenletzten Westernohe, der in seinem letzten Spiel gegen den Tabellenersten ein beachtliches 0:1 herausgeholt hat.  Aber bei 0 Punkten, 0:32 Tore in 6 Spielen war die Ausrichtung eindeutig. Mit einer offensiveren Aufstellung gingen die Damen aus Hundsangen ins Spiel und wurden auch direkt nach 5 Minuten durch ein Tor von Johanna Kissel belohnt. Es folgten dann noch zwei Tore von Marie Etz (Kopfball 12 Min. und 19 Min.), sowie von Tabea Goebel (14 Min.) und Hannah Kutscheid (28 Min.), ehe Johanna Kissel per Foulelfmeter in der 36. Minute auf 0:6 Halbzeitstand erhöhte.


Nach der Halbzeit ging es im gleichen Takt weiter. Tabea Goebel (46 Min.), Hannah Kutscheid (48 Min.), Emilia Krause (53 und 66 Min.) und Marie Etz (79 Min.) spielten schöne Tore heraus oder verwandelten direkt Eckbälle zum Zwischenzeitlichen 0:11. In der 82. und 84. Minute gab es jeweils nochmals einen Elfmeter wegen Foul und Handspiels, den Emilia Krause und Denise Ganser zum 0:13 Endstand verwandelten.

44 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page