top of page
  • Autorenbildvolkero

Pflichtsieg oder mehr ?

SG Freirachdorf Wienau – SV Hundsangen 2:4 (1:1)


Tabellenletzter gegen Tabellenzweiter, da werden gerne Begriffe wie Pflichtaufgabe oder ähnliches verwendet. Genau dass war es auch, was unsere Mädels am Samstag in Wienau erwartete. Erschwert wurde das Spiel noch durch einen Platz, der sehr schwer bespielbar war. Von einigen mitgereisten Zuschauern wurde er gar als „Buckelpiste“ bezeichnet.

Unsere Mädels taten sich sehr schwer, gegen eine tief stehende Heimmannschaft ein ordentliches Fußballspiel aufzuziehen. Entweder versprang der Ball beim Zuspiel, oder aber die gutstehende und vielbeinige Abwehr der Mädels aus Wienau konnte unsere Angriffe abwehren. Trotzdem gelang Ariana dann nach rund 20 Minuten das verdiente 1:0. Wer allerdings dachte jetzt wäre der Bann gebrochen, der irrte. Quasi aus dem Nichts gelang Wienau mit einem Konter, bei dem unsere Mädels zu weit vorgerückt waren, der Ausgleich zum 1:1. Mit diesem Spielstand ging es auch in die Kabine.

Man nahm sich vor klarer in den Abschlüssen zu sein und nach erfolgtem Torabschluss schnell wieder die Abwehr zu besetzten und so wurde das Spiel unserer Mädels in der 2. Halbzeit auch zielstrebiger und eindeutiger. Johanna erzielte das 2:1 nach schöner Einzelaktion, Greta erzielte das 3:1 und Marie gelang mit einem satten Schuss ins lange Eck das 4:1.

Nun wollten unsere Mädels wieder alle versuchen, ein Tor zu schießen. Man probierte viel wieder mehr in Einzelaktionen und Dribblings und auch das mit dem Zurückkommen wurde vernachlässigt, so dass Pauline, Lorena und auch Katy in der Defensive wieder in einige Unterzahlsituationen kamen. Diese konnten sie zwar weitestgehend lösen, dennoch gab es viel kurz vor Ende der Partie noch das 2:4 für die bis zum Schluss kämpfenden Mädels aus Wienau.

So war es am Ende genau das Spiel, was man auf Grund der Tabellensituation erwarten konnte, nämlich ein hart umkämpfter aber auch sicherlich hochverdienter Auswärtssieg.

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page