top of page
  • Autorenbildvolkero

Sieg der B-Mädels im November Rain

Es war ein düsterer Novemberabend mit leichtem Nieselregen in Hillscheid. Als wir ankamen, war noch nicht mal ein Licht an. Der Gegner aus Höhr-Grenzhausen kam mit der Empfehlung eines Sieges gegen Holzbach als direkter Verfolger. Das sollte ein anstrengender Abend werden !


Von Beginn an führten die physisch sehr stark aufgestellten Höhrerinnen ein extrem körperbetontes Spiel wörtlich an der Schmerzgrenze. Der Schiedsrichter - ein alter Bekannter im wahrsten Sinne des Wortes - bekam nicht allzuviel davon mit, was den Gegner in dieser Spielweise bestärkte.

Das Spiel fand dann auch hauptsächlich zwischen den Strafräumen und den Freistößen statt. In der ersten Hälfte hatte die Heimmannschaft die beste Chance nach einer Ecke, als der Ball auf der Linie lag und mehrfach der Versuch von beiden Seiten unternommen wurde, das gute Stück in die eine oder andere Richtung zu befördern. Gut für uns, dass es nicht zum Tor kam und mit dem Unentschieden in die Pause ging.

Nach der Pause ging es genauso weiter. Mit einer sehr netten Ballannahme tanzte Toni ihre Gegenspielerin an der Strafraumgrenze aus und lief alleine aus Tor zu. Mit einem schön Schuss schob sie flach links unten zur unerwarteten Führung ein. Nun wurde die Gangart der Heimmannschaft noch etwas härter und auch die Bank der Höhrerinnen wurde merklich aggressiver. Letztendlich brachte dies aber nichts, da unsere Mädels den Vorsprung tapfer über die Zeit brachten und gegen Ende sogar noch die eine oder andere Konterchance herausspielen konnten.


Mit diesem Sieg haben wir nicht nur die Tabellenführung ausgebaut, wir sind auch Herbstmeister - wie die Frauen - aber sogar ohne einen Punkt abgegeben zu haben! Am Sonntag dem 27.11.2021 findet um 11:00 Uhr der Saisonabschluss 2021 auf dem Kunstrasenplatz in Hundsangen mit dem wichtigen Rückspiel gegen die MSG Höhr-Grenzhausen statt.


Es spielten: Talea Schuwerack, Sophia Steinebach, Chantal Liegmann, Marie Schmehl, Antonia Nink (1), Ella Krämer, Besjana Metaj, Malin Völker, Madlene Schmidt, Annalena Seiberl, Elisabeth Fadinger

82 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

コメント


bottom of page