top of page
  • Autorenbildvolkero

Vorbericht zum Gehlert-Spiel



Am kommenden Sonntag um 15 Uhr bestreiten die Frauen ihr zweites Heimspiel in diesem Jahr erneut auf dem Hartplatz in Elbingen. Sicherlich hätten wir gegen den Hartplatzspezialisten aus Gehlert einen Vorteil auf unserem Rasenplatz in Hundsangen gehabt, aber der ist noch nicht bespielbar.  Wir nehmen es als ein gutes Omen, dass wir das erste Spiel auf dem Hartplatz in Elbingen vor zwei Wochen sehr positiv für uns gestaltet konnten.

Gehlert's Team zeigt über die Saison eine sehr konstante Leistung. Ihre Ergebnisse weissen selten eine Überraschung auf. Daher ist es rückblickend auch etwas ärgerlich, dass wir die einzige Mannschaft aus der oberen Tabellenhälfte sind, die ihr Spiel gegen Gehlert mit 3:0 verloren haben. Bislang konnten die Frauen aus Gehlert nur die Mannschaften aus der unteren Tabellenhälfte schlagen. Besonders beeindruckend war im Hinspiel ihre mannschaftliche Geschlossenheit und in der zweiten Hälfte ihr unbedingter Wille gegen uns zu gewinnen.  Zu diesem Zeitpunkt war es erst das zweite Seniorenspiel unserer noch sehr jungen Mannschaft. Unsere jungen Damen haben im letzten halben Jahr einiges dazu gelernt. Die neuen Spielerinnen konnten gut integriert werden und die notwendige Robustheit und Abgeklärtheit haben sie sich ebenfalls erarbeitet. Von daher wird das am Sonntag ein ganz anderes Spiel gegen den Tabellendritten und somit direkten Konkurrenten werden. 

Einen weiteren Motivationsschub erhalten unsere Frauen durch ein neues Outfit. Die Firma Küchen und Wohnen Hannappel GmbH aus Hundsangen (www.hannappel-gmbh.de) hat für die kalte Jahreszeit einen langärmligen Trikotsatz gesponsort. Wir bedanken uns an dieser Stelle schon mal recht herzlich.

59 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page