top of page
  • Autorenbildvolkero

Wichtiger Sieg gegen Tabellennachbarn

Erneut mussten wir mit nur 10 Spielerinnen im Duell um den 3. Tabellenplatz antreten. Weitefeld hat eine ähnliche junge Mannschaft, die auch einen ähnlichen schnellen und aggressiven Spielstil wie wir pflegen. Es lief daher auf ein enges Spiel hinaus, bei dem der gewinnt, der weniger Fehler macht.

Unsere Frauen kamen besser ins Spiel und nach einer schönen Kombination konnte Emilia flach ins kurze, rechte Eck zum Führungstreffer einschieben. Danach erhöhten die Gäste den Druck, aber wir konnten die Führung in die Pause bringen.

Die zweite Hälfte war ausgeglichen - mit einigen guten Torchancen auf beiden Seiten. Hier konnten sich unsere Torfrau Helena sowie unsere Kapitänin Johanna auf ungewohnter Abwehrposition mehrfach auszeichnen. Mit etwas Glück, viel Laufbereitschaft und enormem Kampf schafften wir es aber, den Sieg heim zu fahren und haben nun den 3. Platz sicher. In den letzten drei Spielen - insbesondere im letzten Spiel im direkten Duell gegen den Tabellenzweiten aus Wallmenroth - ist sogar noch der Sprung auf den zweiten Tabellenplatz möglich – und das in unserer ersten Saison als Frauenmannschaft !


Es spielten: Helena Stein, Johanna Kissel, Franziska Meurer, Annika Gaida, Marie Etz, Emilia Krause (1), Celine Goltz, Hannah Kutscheid, Tabea Göbel, Celine Brühl

34 Ansichten0 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Comments


bottom of page